Fussballreisen Roma

Fußballpakete vergleichen mit Roma

Stadio Olimpico - AS Roma SS Lazio

Das römische Stadio Olympico ist Italiens berühmtestes Fussballstadion. Hier wird jedes Jahr das italienische Pokalfinale ausgetragen und auch die Nationalmannschaft tritt bei Länderspielen im Stadio Olympico an.

Eröffnet wurde das Stadio Olympico am 17. Mai 1953. Das Eröffnungsspiel fand zwischen Italien und Ungarn statt. Heute passen 72.698 Fans in die Hütte, doch war die Kapazität in der Vergangenheit noch weitaus größer. Das römische Stadio Olympico ist Heimstätte für AS Roma und SS Lazio.

Die Konstruktion des Stadio Olympico begann bereits 1928, doch die Vollendung war erst 1953 abgeschlossen. Es brauchte also 25 Jahre zur Fertigstellung, wobei hier der Zweite Weltkrieg der Hauptgrund für die Verzögerungen gewesen sein mag.

1960 richtete Rom die Olympischen Sommerspiele aus. Angesichts dieses Ereignisses wurde alle Stehplätze beseitigt und durch Sitzschalen ersetzt, was die Kapazität von 100.000 Plätzen auf 53.000 Plätze halbierte. Im Zuge dieser Veränderungen wurde das Stadio Olympico zum ersten reinen Sitzplatzstadion in Europa.

im Vorfeld der Weltmeisterschaft 1990 wurde das Stadion modernisiert und umgebaut. Die Sitzplätze wurden auf 70.000 erhöht, dazu wurde die Distanz zwischen Zuschauern und Spielfeld verkleinert. Dazu kam ein Dach obendrauf. Im Stadio Olympico fand dann auch das Finale zwischen dem Gewinner Deutschland und Argentinien statt.

Im Jahre 1997 wurden die letzten Umbauen vorgenommen, was jedoch vorrangig auf Forderungen der UEFA abzielte, damit in diesem Stadion auch Finals der Champions League stattfinden können. Heute schmückt sich das Stadio Olympico mit einem 5 Sterne Rating der UEFA.

Die Arena liegt im nördlichen Teil von Rom, rund vier Kilometer von der Vatikanstadt entfernt. Das Stadion befindet sich in einer wunderschönen Gegend, mit dem Tiber auf der einen und einem Wandergebiet auf der anderen Seite.

Das Stadion hat seine eigene U-Bahn Station. Am besten nehmen Sie die Straßenbahn (Linie 2) und steigen an der Station Mancini aus. Von dort ist es nur noch ein kurzer Fußweg bis zum Stadion.

Partie auswählen und mit anderen Fussballreisen vergleichen Roma

Es gibt 0 reiseagenturen, die Fussballreisen organisieren Roma