We compare primary and secondary marketplaces. Prices might be higher or lower than face value.

Fußballreisen nach Championship

Tickets für die Meisterschaftsspiele der Fußballliga sind bei den einzelnen Clubs und eine Reihe von Vermittlern erhältlich. Die Inhaber von Dauerkarten können Tickets oft bis zu einer Woche im Voraus kaufen, bevor sie für die Öffentlichkeit verfügbar werden. Sie können sich Ihre Lieblingsvereine auf deren Internetseiten, oder einer anderen, verwandten Internetseite ansehen, um Ihre Reise zu planen. Als modernes europäisches Land verfügt England über ein gutes Bahn- und Straßenverkehrsnetz und die meisten Championship-Mannschaften befinden sich in kurzer Entfernung zu den Hauptverkehrsstraßen.

Für diejenigen, die von europäischen Zielen aus nach Großbritannien reisen, gibt es viele Flughäfen, von denen aus Sie in die Regionen gelangen können, in denen Ihr Lieblingsverein sitzt. Zum Beispiel ist London mit Heathrow, Gatwick, Luton und Stansted gut für internationale Reisende, von hier aus können Sie alle Meisterschaftsspiele im Südosten des Landes erreichen. Darüber hinaus gibt es in den Midlands noch den East Midlands Flughafen und darüber hinaus können Sie von den Flughäfen Leeds und Bradford aus den Nordosten erreichen, während Manchester Flughafen gut ist, um die EPL-Spiele im Nordwesten von England zu erreichen.

Saison 2020 | 2021

Fakten Championship

Die oft genannte Meisterschaft, ist offiziell die Fußball-Liga-Meisterschaft und ist die zweite Ebene der englischen Fußballliga. Derzeit wird die Liga als das Sky Bet Championship bezeichnet, aufgrund des Sponsorings durch das Sky Fernsehen. Sowohl der Sieger, als auch der Zweitplatzierte der Meisterschaft steigen automatisch zur englischen Premier League auf, während die vier nachfolgenden Mannschaften ein weiteres Spiel bestreiten, um den letzten Aufstiegsplatz zu besetzen. Die Mannschaften, die die Liga auf den unteren Plätzen beenden, steigen zur Liga 1 ab, der dritten Ebene des englischen Fußballs.

Das Football League Championship wurde in der Saison 2004/05 eingeführt und war vorher bzw. seit 1992 als die Football League First Division bekannt, durch die Einführung der englischen Premier League. Zuvor war die Liga schon seit ihrer Gründung im Jahre 1892 als Division Two etabliert.

Den Gewinnern der Meisterschaften wurde die Trophäe des Football League Championships überreicht und es ist immer noch die gleiche, die an die ehemalige First Division Gewinner überreicht worden ist, wodurch die Tradition des Fußballs in England bewahrt worden ist.

Der Meisterschaftsfußball ist in England sehr beliebt und die Spiele sind im ganzen Land sehr gut besucht. Während der Saison 2011/12 haben die durchschnittlichen Besucherzahlen einen Höchststand von 17.738 erreicht. Die englische Meisterschaft ist so beliebt, dass es die zweitwichtigste Sekundärliga der Welt ist. Folglich ist es die reichste Nicht-Top-Fußball-Division der Welt und erstaunlicherweise die siebt reichste in der europäischen Fußball-Division.

Die Beliebtheit der englischen Meisterschaft hat zu einer Reihe von großen Sponsorennamen als Unterstützung für die Liga geführt, Coca-Cola eingeschlossen, die die Gründungssponsoren der Ligen waren, ihren Deal aber im Jahr 2009 beendeten. Danach war die Liga als Npower Championship bekannt, durch den globalen Stromversorger als Sponsor. Im Jahre 2013 hat dann Sky Bet eine 5-jährige Vereinbarung als Sponsor für die englische Meisterschaft unterschrieben.

Historie

Die Popularität des Fußballs in England war sehr groß, als das Football league Championship gegründet wurde, bereits in der Saison 2004/05 gab es hier eine Gesamtbesucherzahl von 9,8 Millionen, dass war zu der Zeit die viertgrößte Besucherzahl bei einer der europäischen Fußball-Divisionen. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass nur die englische Premier League mit insgesamt 12,88 Millionen, die spanische Liga mit 11,57 Millionen und die deutsche Bundesliga mit 10,92 Millionen darüber liegt. Das bedeutet, dass die englische Meisterschaft in ihrer Debüt-Saison eine höhere Besucherzahl hatte, als Italiens Serie A mit 9,77 Millionen und Frankreichs Ligue 1 mit 8,18 Millionen.

Seit ihrer Gründung war die Liga mit 24 Mannschaften viel größer als die meisten ihrer europäischen Vergleiche, mit den eher üblichen 20 Fußballmannschaften, die die Meisterschaft bestreiten. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Liga sind die gestiegenen TV-Einnahmen, die eine der besten der Welt für eine Zweitliga sind. In der Tat ist das Football League Championship im europäischen Fußball einzigartig, nicht nur weil es so gut unterstützt wird, sondern auch weil es extrem gut durch das Fernsehen und die Übertragungen auf der ganzen Welt abgedeckt ist. Die Nachfrage nach Championship-Spielen ist so hoch, dass zwischen 2009 und 2012 Sky Sports die Rechte für die Übertragung von 65 Live-Spielen hatte, sowie die Promotion der Play-Offs in jeder Saison. Diese Vereinbarung, die als Höhepunkt eine Show auf BBC einschloss, war £ 264 Millionen wert, also der höchste Betrag, der jemals für eine zweite Fußballliga irgendwo auf der Welt gezahlt wurde.